Aktuelles

Corona-Regelungen

Aktuell gilt für den theoretischen und praktischen Unterricht sowie die Prüfungen in NRW die 3-G-Regel.

WICHTIG:

Personen ohne Impfungs- oder Genesungsnachweis dürfen an Unterricht und Prüfungen nur teilnehmen, wenn sie

  • mit den praktischen Fahrstunden vor dem 24.11.2021 begonnen und
  • einen gültigen, negativen Testnachweis haben.

Der negative Corona-Test ist nur 24 Stunden gültig!

Bei Schüler*innen ab 16 Jahren reicht der Immunisierungs- oder Testnachweis der Schule. Die 24-Stunden-Regelung ist für sie aufgehoben. Haltet ggf. euren Schülerausweis bereit.

Personen unter 16 Jahren benötigen KEINEN Nachweis.

FÜR ALLE GILT:

Es muss ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz (mind. FFP2-Standard) getragen und auf Abstand geachtet werden.

Theoretischer Unterricht

Der theoretische Unterricht findet wieder nur noch als Präsenzunterricht in der Fahrschule statt.

⇒ Termine theoretischer Unterricht

Neuanmeldungen sind jederzeit weiter online möglich.

Bitte beachtet: Für den theoretischen und praktischen Unterricht sowie theoretische und praktische Prüfungen gelten weiterhin die aktuellen gesetzlichen Vorgaben. Es muss ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz (auch OP-Maske genannt) oder eine FFP2-Maske getragen und auf Abstand geachtet werden.

Bei Fragen meldet euch gern telefonisch bei uns.

Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Alles rund um den Führerschein

Gern beraten wir euch persönlich bei allen Fragen zu eurem Führerschein. Erste Infos findet ihr auch auf der Website des TÜV Nord – von den verschiedenen Führerscheinklassen und Kosten bis hin zum Ablauf der Prüfungen.

⇒ zur Website des TÜV Nord